_VJC2142.jpg

NEWBORN

Und dann hat das Warten endlich ein Ende!

9 Monate Warten mit den unterschiedlichsten Gefühlen - Vorfreude, Angst, Hoffnung, Glück. Jeden Tag aufs Neue stellt ihr euch vor, wie euer Baby aussehen wird. Und dann wenn es so weit ist, scheint es nicht real zu sein - ihr könnt es nicht glauben! Dieses kleine Wesen, das ihr zwischen euren Armen drückt, ist ein Wunder! Es ist euer Baby!

Die ersten Lebenstage eures Babys sind voller Emotionen, Müdigkeit, Freude und Unsicherheit. Aber die Zeit vergeht wie im Flug, diese wenigen Tage, wenn es so winzig klein ist. Es sind magische Momente, einzigartig! So wertvoll, dass man sie für immer in Erinnerung behalten möchte. 

Das Ziel meiner natürlichen Neugeborenenfotografie ist es, all die winzig kleinen Details eures Babys festzuhalten - so natürlich wie nur möglich, mit so wenigen Posen wie nötig. Mehr noch: mein Anspruch ist auch, dass das Neugeborenenshooting für euch ein außergewöhnliches Erlebnis wird. Nicht selten meinen Eltern danach, sie hätten auch einiges gelernt beim Shooting, wie man Babys puckt, wie sie tiefer schlafen (auch zuhause!) oder wie man sie mit einfachen Tricks beruhigt oder ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.  Meistens kommen die frischgebackenen Eltern sehr besorgt, dass ihr Kleines nicht schlafen wird oder das Bauchweh das Shooting unmöglich macht. Nach dem Shooting sind sie wie ausgetauscht und meist sehr überrascht, wie einfach es eigentlich war. 

Mein Studio ist perfekt für Newbornshootings und zeitlose und minimalistische Fotos - nicht zu groß, warm eingeheizt, total white, mit viel weichem Tageslicht, das durch große Fensterfronten kommt. Hier wird wenig gepost und gerade mit großen Geschwistern sehr viel gelacht, gespielt und geschmust. Wir haben reichlich Zeit fürs Ankommen, Quatschen und natürlich auch für Stilleinheiten.  Das Shooting findet vormittags statt und ich vereinbare immer nur ein Shooting am Tag, sodass ihr meine volle Aufmerksamkeit genießt und ich nicht zu einem weiteren Termin hetzen muss. 

Wann soll das Shooting gebucht werden?

So früh wie möglich, da ich nur eine begrenzte Anzahl an Neugeborenen jeden Monat annehmen kann. Ich notiere mir euren voraussichtlichen Geburtstermin und garantiere euch damit, dass ich auf jeden Fall innerhalb der ersten 2-3 Wochen einen Termin für euch frei haben werde. Ich bevorzuge das Newbornshooting innerhalb der ersten 2 Wochen, da sie in diesem Zeitraum noch sehr tief schlafen und Probleme wie Koliken oder Babyakne meistens erst danach zum Thema werden. Nichtsdestotrotz kommt es immer wieder vor, dass Eltern auch erst mit 4-8 Wochen zum Newbornshooting kommen wollen - weil sie darauf vergessen haben, es gesundheitliche Probleme gab oder sonstige Gründe - es ist natürlich auch dann noch möglich, tolle Fotos zu machen! Die typischen Neugeborenenfotos werden es dann aber meistens nicht mehr werden, einfach weil sie viel weniger schlafen und schon sehr neugierig beim Shooting sind. Nicht schlechter, sondern einfach anders! Bevor man es aber gar nicht macht das Shooting zu Beginn des Lebens, würde ich auf jeden Fall es mit 1-2 Monaten nachholen! Es ist auch möglich, die Kombi MATERNITY & NEWBORN zu buchen. Und: buche dein Make-Up und Styling zu einem Shooting dazu - für die Extraportion Luxus!